Lackdoktor Ausbildung

Spot-Repair Lackdoktor Schulung

Ein wichtiger Teil unserer Weiterbildungen im Smart-Repair Bereich ist die Schulung der Spot-Repair Techniken. Diese Art der Lackschadenreparatur an Fahrzeugen wird auch Beilackierung genannt. Umgangssprachlich wird jemand, der dieses Handwerk beherrscht, Lackdoktor genannt. Quereinsteiger haben die Möglichkeit, sich während der 12-wöchigen Grundqualifizierung ein solides Basiswissen über dieses Lackierhandwerk anzueignen. Anschließend können Sie die erworbenen Fähigkeiten in einer 2-wöchigen Masterqualifizierung vertiefen.

Beruf: Lackdoktor

Mithilfe der Spot-Repair Technik verschwinden kleinere bis mittlere Lackschäden effizient. Kfz-Bauteile müssen nicht mehr komplett lackiert werden. Dadurch entfällt eine Demontage von Teilen der Karosserie. Gerade aus Zeit- und Kostengründen ist die Beilackierung deshalb eine sehr beliebte Methode zur Instandsetzung von Fahrzeugen. Nutzen Sie die langjährige Berufserfahrung unserer Dozenten und lassen sich zum Kfz-Lackdoktor ausbilden. Denn nach der Weiterbildung ergeben sich für Sie vielversprechende berufliche Perspektiven.

Pfeil weiss

Inhalt der Spot-Repair Grundqualifizierung

Während der Spot-Repair Grundqualifizierung lernen Sie die Beilackierung zur Reparatur von Lackschäden. Die Weiterbildung findet vorwiegend praktisch und unter realistischen Bedingungen statt. Dabei stehen Ihnen zum intensiven Training verschiedene Fahrzeuge zur Verfügung. Somit lernen Sie zum Beispiel die richtige Vorbereitung der Schäden und die optimale Farbmischung ohne Probleme.


Spot-Repair Weiterbildung zur Beseitigung von Lackschäden

  • Arbeitsschutz und Unfallverhütung
  • Umweltschutz- und Werkstoffkunde
  • Schadensbegutachtung
  • Auswahl der optimalen Reparaturmethode
  • Einführung in die Spot-Lackierung



Farbmischung für Beilackierung lernen

  • Anlagen im Spot-Repair (Spraydose und Lackierpistole)
  • Ausführen der Vorarbeiten und Oberflächenbehandlung
  • Farbkunde und -mischungen



Spraydosen-Technologie Lackdoktor Schulung

  • Grundkenntnisse von Farben- und Formenlehre
  • Spraydosen-Technologie
  • Lackierpistolen-Technologie
  • Finisharbeiten


Sie schließen mit einer theoretischen und praktischen Prüfung ab. Darauf werden Sie innerhalb von 12 Wochen optimal vorbereitet. Unter professioneller Anleitung unserer Dozenten lernen Sie die fachmännische Beurteilung von Schäden und die verschiedenen Spot-Repair Methoden zur anschließenden Reparatur.

Inhalt der Spot-Repair Masterqualifizierung

Unmittelbar im Anschluss der Grundqualifizierung können Sie Ihr erworbenes Know-how mithilfe der Masterqualifizierung verfeinern. Zudem eignet sich dieses Modul für Personen, die bereits über Erfahrung im Kfz-Lackierhandwerk verfügen. Die Dauer beträgt lediglich 2 Wochen.


Spot-Repair Beilackierung mit Lackierpistole lernen


  • Erweiterte Kenntnisse im Spot-Repair
  • Übungen nach individueller Leistungsstandermittlung
  • Erkennung und Beseitigung von Defiziten
  • Optimierung von Arbeitsprozessen
  • Beseitigung komplexer Schadensbilder


Pfeil blau

Was passiert nach der Weiterbildung?

Als Arbeitssuchender profitieren Sie von unserem Absolventenmanagement. Das heißt, dass wir Sie für eine erfolgreiche Jobvermittlung während der Schulung und bis zu 12 Monate danach betreuen. Somit wollen wir garantieren, dass wir Sie zu einem Arbeitgeber vermitteln, der zu Ihnen passt.

Beruflicher Einsatz nach der Schulung

Nach der Schulung der Spot-Repair Technik stehen Ihnen als Lackdoktor aussichtsreiche berufliche Möglichkeiten offen – auch als Quereinsteiger. Dazu zählen zum Beispiel folgende Arbeitsbereiche:

  • Autohäuser
  • Automobilindustrie
  • Kfz-Lackierbetriebe
  • Kfz-Werkstätten oder -Servicecenter
  • Betriebe für Smart-Repair
  • Selbstständigkeit


Fragen zur Schulung

Alle Informationen im Überblick

Die Spot-Repair Schulungen sind nur ein Bereich unserer Weiterbildung zur Smart-Repair-Fachkraft. Sie können diese Qualifizierung bei Bedarf frei mit allen anderen verfügbaren Modulen kombinieren.


Dauer:
Max. 14 Wochen

Einstieg:
Jederzeit möglich

Arbeitszeit:
Vollzeit

Abschluss:
Zertifikat

Standorte:
Berlin und Halle (Saale)

Voraussetzungen:
Handwerkliches Geschick

Staatliche Förderung:
Sämtliche Kosten können 100% staatlich gefördert werden. Darunter fallen auch Reise- und Unterkunftskosten. Für Privatpersonen besteht die Möglichkeit über einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters. Ebenso bieten der Rententräger und der Berufsförderungsdienst der Bundeswehr Wege zur Förderung. Für Angestellte bzw. als Mitarbeiter nutzen Sie das WeGebAU-Programm.

Ähnliche, verkürzte Fachseminare:
Grundlagen Spot-Repair

Pfeil weiss

Kontakt

Wir beraten Sie zur Spot-Repair Schulung sehr gerne ausführlich, unverbindlich und kostenfrei unter 0800 5893182.
Unsere Bildungsberater sind von Montag bis Donnerstag zwischen 8 und 17 Uhr sowie am Freitag zwischen 8 und 14 Uhr für Sie erreichbar.

Sie können uns auch über WhatsApp unter 01575 8524538 erreichen, um ein Beratungsgespräch zu vereinbaren. Oder nutzen Sie unser Kontaktformular und wir melden uns bei Ihnen.